Wenn Engel reisen …

Programm | Plakat | Kritik¹

  • H 2016 06 12Singen – 6. Mai 2016
  • Konstanz – 7. Mai 2016
  • Mannheim – 12. Juni 2016


mit Werken von W. Buchenberg, F. Mendelssohn Bartholdy, E. Humperdinck u. a.

 

 

 

¹) Mannheimer Morgen, Mittwoch, 15.06.2016

 „Wenn Engel reisen…“ ist der Titel des diesjährigen Sommerkonzerts der Konkordien-Kantorei, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten. Engel haben uns auf unsere Konzertreise an den Bodensee im Mai begleitet und werden uns auch durch das ganze Programm des Abends begleiten.

So werden Sie „Denn er hat seinen Engeln” von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder auch den „Abendsegen” von Engelbert Humperdinck genießen. Aber auch unbekanntere Werke, wie ein „Dixit Maria” von Hans Leo Haßler oder eine Motette des Thomaskantors Franz Xaver Richter werden wir ihnen nicht vorenthalten. „Von 55 Engeln behütet” ist ein Reisesegen aus dem 13. Jahrhundert, den Wolfram Buchenberg (*1962) vertonte. Feinfühlig gesponnen, spannend in der Harmonik ausgeführt und rhythmisch am Sprachduktus orientiert, lässt er den 6-stimmigen Chor in althochdeutscher Sprache den Segen musizieren.

Dan Zerfaß ist seit 1999 Domkantor am Wormser Dom. Er studierte Kirchenmusik und Orgel an der Frankfurter Musikhochschule.  Wir freuen uns sehr, dass er unser Konzert an der Orgel mit Werken von Johann Sebastian Bach, Jean Langlais und Marcel Dupré bereichern wird.

Heike Kiefner-Jesatko leitet die Konkordien-Kantorei nun seit 10 Jahren. Wir würden uns sehr freuen, Sie zu diesem Jubiläums-Konzert am 12. Juni 2016 um 17:00 in der Citykirche Konkordien begrüßen zu dürfen.